Dienstag, 5. Juni 2012

Erinnerungsschatzkiste für Leon

Wir haben von der Post mal ein Packset mit einem wunderschönen Motiv geschenkt bekommen. Dieser Karton lag jetzt ein halbes Jahr bei uns im Keller und ich habe immer mal wieder überlegt, was ich damit mache. Vorgestern kam mir dann die Idee! :-) Ich war gerade am Überlegen, was ich mit Leons ganzen Basteleien, Kindergartenkronen, Geburtskarten, Taufkarten, Geburtstagseinladungskarten und Eintrittskarten für diverse Freizeitparks anstellen soll, was sich halt so über die Jahre gesammelt hatte. Und da fiel sie mir wieder ein, die wunderschöne DHL Kiste. Mit ein paar Handgriffen war sie zusammen gebaut und dann habe ich alles rein verstaut. Leon ist begeistert. Die Zahnfee hat sogar seine Milchzähne da rein gezaubert. ;-)

Hier die Erinnerungsschatzkiste. Ist sie nicht süß?

oben

Die 4 Seiten




und unten

Und so sieht es in der Schatzkiste aus

Kommentare:

  1. Ohja die ist wirklich süß.
    Bei uns gibts so eine Kiste oder besser gesagt ein Monsterkarton + 2 Ablagen die auch schon wegen Überfüllung geschlossen sind. Aber was soll ich machen, ich sortier echt stark aus und behalte nur das Wichtigste in der Hoffnung das es in der Zukunft auch noch wichtig ist lach.

    Es ist jetzt schon herrlich in den ersten 3 Lebensjahren zu kramen...Kinder wie die Zeit vergeht.

    lg Silke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich eine tolle Idee
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wircklich eine tolle Box!
    Meine kleine hat auch schon so eine Box wo alles so rein kommt......

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee ist super Susi :-) Da wird sich bestimmt noch einiges über die Jahre ansammeln

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja zauberhaft <3

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen